Fahrplan Schnellsuche HVV Tickets Stationsmonitor Fahrplanänderungen

Nikolaus "bringt" Wiemersdorf-Zug

Kaltenkirchen, 6. Dezember 2017. Bürgermeister Gerd Sick aus Wiemersdorf hatte gleich
mehrere Vertreter mitgebracht, um dem nunmehr fünften AKN-Zug einen Namen zu geben.
Am Nikolaustag waren mit ihm die stellvertretende Bürgermeisterin Silke Holtorf, der
Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Jens Kruppa und der Nachtwächter Volker Preikschat
in die Kaltenkirchener AKN-Werkstatt gekommen, um gemeinsam mit Marco Daniel
(Abteilungsleiter Werkstätten und Fahrzeuge bei der AKN), den Schriftzug und das Wappen
zu enthüllen. Und die Wiemersdorfer hatten gleich doppelt Glück: Sie konnten sich nicht nur
über „ihren“ Zug freuen. Der Nikolaus hatte augenscheinlich auch bei der AKN einen Halt
eingelegt und eine Süßigkeit für die Gäste hinterlassen. Jetzt erfolgt zunächst eine kleine
Taufpause. Nach dieser setzt die AKN die Taufen im Januar fort.

 

Zurück