Live-Ticker
  • Uhr

    Streckensperrung zwischen Kaltenkirchen und Neumünster

    +++Auf Grund von geplanten Baumaßnahmen - Streckensperrung Linie A1 zwischen Kaltenkirchen Neumünster - SEV eingerichtet!+++

Uhr

Streckensperrung zwischen Kaltenkirchen und Neumünster

+++Auf Grund von geplanten Baumaßnahmen - Streckensperrung Linie A1 zwischen Kaltenkirchen Neumünster - SEV eingerichtet!+++

Fundsachen

Türen schließen, Zug fährt ab, etwas von Ihnen liegt noch drin? Kein Problem, wir helfen Ihnen gerne:

  • AD-HOC etwas Wichtiges verloren bei uns? (Wichtige Dokumente und Gegenstände etc. wie Haustürschlüssel, Laptop, Ausweis, Kredikarte usw.)
    >>> Rufen Sie sofort die 04191 / 933-933 an, die KollegInnen helfen gerne weiter.
  • Für alle anderen Gegenstände (wie z.B. Schals, Schirme, Sportbeutel, Handy usw.) wenden Sie sich bitte innerhalb der ersten 14 Tage nach dem Verlust an das jeweilige Verkehrsunternehmen, mit dem Sie gefahren sind:

AKN Eisenbahn GmbH

Tel.: 04191 / 933-112
Fundbüro
Servicecenter Kaltenkirchen
fundsachen@akn.de

Öffnungszeiten:

mo: 6.30-12 Uhr | 13-16 Uhr
di + mi: 8-12 Uhr | 13-16 Uhr
do: 8-12 Uhr | 13-18 Uhr
fr: 8-12 Uhr | 13-16 Uhr

 


Hamburger Hochbahn AG
Tel.: 040 / 32 88 - 0

S-Bahn Hamburg GmbH
Tel.: 0900 / 199 05 99
Fundservice der Deutschen Bahn AG unter www.bahn.de

Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein AG
Tel.: 040 / 725 94 - 155 oder 040 / 725 94 - 160
Fundservice online: www.vhhbus.de/kontakt/fundsachen

Bei HOCHBAHN und VHH werden Fundsachen nach 3 bis 10 Tagen an das öffentliche Fundbüro der Freien und Hansestadt Hamburg übergeben. Die AKN leitet nach 14 Tagen weiter:

Fundbüro der Freien und Hansestadt Hamburg
Bahrenfelder Str. 254-260
22765 Hamburg

Tel. 040 / 428 11 - 35 01
E-Mail: zentrales-fundbuero@altona.hamburg.de
Internet: www.hamburg.de/altona/fundbuero

Öffnungszeiten:

mo: 7-16 Uhr
di: 7-13 Uhr
mi: geschlossen
do: 8.30-13 Uhr | 14-18 Uhr
fr, sa, so: geschlossen

Kontakt Deutsche Bahn:
Fundsachen aus den Zügen der S-Bahn Hamburg GmbH, aus Regionalbahnen der Deutschen Bahn AG sowie aus anderen Zügen der DB sind nach einer Woche ausschließlich unter diesen Kontaktangaben zu erfragen:

Tel: 0900 / 199 05 99 in 42103 Wuppertal
E-Mail: fundbuero.dbag@bahn.de
Fundservice der Deutschen Bahn AG unter www.bahn.de