Fahrplan Schnellsuche HVV Tickets Stationsmonitor Fahrplanänderungen

Berufswunsch Mechatroniker oder Industriemechaniker: AKN informiert über Ausbildung

Kaltenkirchen, 20. Januar 2020. Wer mit einer Ausbildung bei der Eisenbahn liebäugelt oder eine Ausbildung zum Mechatroniker oder Industriemechaniker auf seiner Wunschliste stehen hat, kann sich auch dieses Jahr wieder bei der AKN Eisenbahn informieren: AKN-Ausbilder Bernd Janku und Björn Ludwig werden in diesem Jahr erneut auf verschiedenen Messen die AKN und ihre Ausbildung vorstellen. Selbstverständlich dabei: einige der aktuellen Auszubildenden. So erhalten interessierte Jugendlichen Informationen und Erfahrungen gleich aus erster Hand. Auf diesen Messen ist das AKN-Messe-Team anzutreffen: AzubiMesse Henstedt-Ulzburg (25. Januar, Bürgerhaus), Starter-Messe in Kaltenkirchen (September, Gemeinschaftsschule am Marschweg), Berufsinformationsmesse Bad Bramstedt „BIM“ (September, Sporthalle Nord) und auf dem Tag der Ausbildung im BBZ Norderstedt (November, BBZ Norderstedt). Gesucht werden Auszubildende für das Ausbildungsjahr, das im Spätsommer 2021 beginnt. Wer es nicht bis zu den Messen abwarten kann, kann sich auch direkt an die AKN wenden: Claudia Schnoor, c.schnoor@akn.de oder 04191 933 861. Die AKN Eisenbahn GmbH bildet seit 1988 im gewerblich-technischen Bereich aus. Aktuell stellt sie pro Jahr zwei bis vier neue Auszubildende zum Mechatroniker bzw. Industriemechaniker ein. Diese werden abteilungsübergreifend in den beiden Abteilungen „Werkstätten und Fahrzeuge“ und „Signal- und Fernmeldetechnik“ ausgebildet und in der Regel nach einem erfolgreichen Abschluss übernommen.

Zurück